City & Culture,  Lifestyle

Urban Gardening Köln: Gärtnern mitten in der Stadt🌱

Die Natur in die Stadt holen: Es gibt viele Möglichkeiten, innerstädtisch grüne Oasen zu schaffen, die sich positiv auf die Artenvielfalt und das Klima auswirken.

Ob im Garten, auf dem Balkon, vor der Haustür oder am Straßenrand; Natur lässt sich auch auf kleinstem Raum verwirklichen, verschönert das Straßenbild und sorgt für mehr Lebensqualität in der Stadt.

Wer keine Möglichkeit hat, bei sich zuhause zu pflanzen, muss seinen grünen Daumen jedoch nicht gleich aufgeben! In Köln gibt es nämlich zahlreiche Urban-Gardening-Projekten, die zum Mitmachen einladen.

Urban Gardening: Was ist das eigentlich?

Wie der Name schon vermuten lässt, geht es beim Urban Gardening um´s Gärtnern im urbanem Raum. Mitten in der Stadt wird auf Brachflächen, leer stehende Baugrundstücke, Hinterhöfe & Co. fleißig gepflanzt und geackert. So wird auf nachhaltige und umweltbewusste Weise gemeinschaftlich Gartenbau betrieben.😊

Urbanes Gärtnern in Köln: Zahlreiche Projekte zum Mitmachen

Auch in Köln ist das weltweit zu beobachtende Phänomen Urban Gardening bereits seit längerer Zeit angekommen. Wer nun Teil solch eines Projektes werden will, kann hier durch eine kleine Auswahl stöbern.

  1. Neuland in Köln Bayenthal
    Zwischen den Kölner Stadtteilen Südstadt und Bayenthal gelegen, befindet sich auf einer ehemaligen Industriebrache der mobile Gemeinschaftsgarten NeuLand. Der Verein Kölner NeuLand e.V. hat sich 2011 gegründet und verfolgt das Ziel, Bildung, Umwelt- und Naturschutz und bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es offene Gartentreffen und verschiedene Veranstaltungen für Kinder oder andere Interessierte. Zudem bietet der Verein in regelmäßigen Abständen Workshops an.

    Adresse: Koblenzer Str. 73, 50968 Köln

  2. Carlsgarten in Mülheim
    Der Carlsgarten ist eine grüne Insel inmitten des ehemaligen Industrieareal Carlswerk. Jeden dritten Sonntag im Monat gibt es einen großen Gartentag mit besonderen Aktionen. Darüber hinaus werden jeden Montag Gartensprechstunden und jeden Donnerstag gemeinsames Gärtnern unter dem Motto „Wer hilft, darf auch ernten!“ angeboten.

    Adresse: Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln

  3. Gartenwerkstadt e.V. Ehrenfeld
    Der Verein Gartenwerkstadt Ehrenfeld betreibt seit Mai 2016 den „Vitalisgarten“ in Vogelsang und möchte mit regelmäßigen Gartentreffen das urbane, gemeinschaftliche Gärtnern im Veedel voran bringen.

    Adresse: Vitalisstraße 261, 50829 Köln

  4. Bürgerinitiative Querbeet Brüsseler Platz
    Die Bürgerinitiative Querbeet hat die offizielle Patenschaft zur Pflege der Beete am Brüsseler Platz und freut sich immer wieder über neue Pflanzenfreundedie Lust haben, sich zu engagieren!

    Adresse: Brüsseler Platz 11, 50674 Köln

  5. Bunkergarten Ehrenfeld
    Der Bunkergarten ist ein kleines Projekt zur Pflege des Grünstreifens vor dem Hochbunker in der Körnerstraße in Ehrenfeld. Jeden Freitag um 17 Uhr gibt es einen offenen Gartentreff. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am Gärtnern, die Lust am Ausprobieren und die Freude am Wachsen und Blühen der Pflanzen!

    Adresse: Körnerstraße 101, 50823 Köln

  6. Biogarten Thurner Hof
    Der Thurner Hof ist ein in Köln-Dellbrück gelegener Gutshof und ehemaliger Rittersitz. Er ist von einem 7.200 m² großen Gartengelände umgeben, das auf ehrenamtlicher Basis gepflegt wird und der VHS Köln als Lehrgarten dient. Jeden Samstag (und im Sommer auch Mittwochs) wird der Garten für Besucher geöffnet. Jeder, der mit anpacken möchte, ist herzlich willkommen. Wer jedoch einfach nur schauen und durchschlendern möchte: Der Garten ist tagsüber öffentlich zugänglich.

    Adresse: Mielenforster Str.1, 51069 Köln

  7. Pflanzstelle in Kalk
    Die Pflanzstelle ist ein mobiler, interkultureller und öffentlicher Gemeinschaftsgarten in Kalk. In Hochbeeten bauen Freunde, Nachbarn und Interessierte Gemüse und Kräuter an. Jeden ersten Samstag im Monat findet eine offene Gartenrude statt.

    Adresse: Neuerburgstr. 4, 51103 Köln

  8. Campusgarten in Lindenthal
    Nicht nur Studierende, sondern alle Angehörige der Universität sollen im Campusgarten zusammenkommen und sich durch gemeinsame Arbeit im Garten kennen lernen. In einer gemütlichen und naturnahen Atmosphäre wird die Möglichkeit geschaffen, Energie zu tanken und den stressigen Uni-Alltag hinter sich zu lassen.

    Adresse: Gyrhofstraße, 50931 Köln

  9. Bock auf Garten in Deutz
    Seit 2014 pflanzt eine Nachbarschaftsinitiative am Düxer Bock Blumen, Kräuter und Beeren. Jeden Montag um 19 Uhr wird der Platz zu einem lebendigen und kunterbuntem Treffpunkt, bei dem Menschen aller Art zusammenkommen, die gemeinsam für mehr Natur im Veedel sorgen möchten.

    Adresse: Am Düxer Bock, 50679 Köln

  10. Nippeser Veedelgarten
    Auf dem ehemaligen Spielplatz am Nippeser Tälchen zwischen Gocher- und Mauenheimerstraße wächst das Projekt eines gemeinschaftlichen urbanen Gartens. Der „Veedelgarten“ ist ein öffentlicher Garten mit Hochbeeten und Freiflächen, an dem sich jeder beteiligen kann. Ob Planung, Pflanzung oder guter Rat: Alles und jeder wird gebraucht!

    Adresse: Mauenheimer Str. 95, 50733 Köln

Kennt ihr noch weitere Urban Gardening Projekte? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen! 🤗💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.