Restaurants & Cafés

Köln Deutz: Zu Besuch beim Café Heimisch

Ab und zu lohnt sich auch mal ein Besuch auf der Schäl Sick. Das Heimisch Café in Deutz mit ihrem vielfältigem Angebot an Frühstück, Kuchen und anderen Leckereien liefert jedenfalls gute Gründe für einen kurzen „Seitenwechsel“. 😉

Bei dem Heimisch Café in Deutz scheint der Name Programm zu sein. Denn schon beim Betreten des Cafés fühle ich mich bestens aufgehoben. „Ich möchte, dass meine Kunden sich wohlfühlen.“, betont Gianna Gilgen, Betreiberin des Ladens. Und das merkt man auch: Die liebevoll ausgewählte Einrichtung und die gemütlichen Sitzgelegenheiten über 2 Etagen laden zum Verweilen ein. Auch die reichlich gefüllte Theke verspricht einiges und reicht von Röstbrote über Over-Night-Oats bis hin zu selbstgemachtem Kuchen.

Die Rezepte für die große Auswahl an Leckereien entwickelt Gianna selbst oder zusammen mit ihren Mitarbeitern. „Das Meiste gibt es aber schon seit der ersten Stunde!“

Aller Anfang ist schwer

Angefangen hat alles im August 2016. Dort öffnete das Café zum ersten Mal seine Türen. Der Weg von damals nach heute war für Gianna nicht immer leicht und verlangte viel Durchhaltevermögen: „Aber die liebevolle Unterstützung durch meine Familie und die nette Rückmeldung der Kunden gaben mir immer wieder die Bestätigung, weiterzukämpfen.“

Ein Kampf der sich lohnte: Heute ist das Café gut gefüllt. So gut gefüllt, dass ich beinahe keinen Platz mehr bekommen hätte. Doch ich erhasche noch die letzte freie Ecke an einem Tisch und lasse mich zufrieden nieder. Jetzt fehlt nur noch ein leckeres Stück Kuchen und ein guter Kaffee!

Lokal & Lecker

An der Theke fällt mir die Entscheidung schwer, doch letztendlich greife ich zu einem Rhabarber-Streuselkuchen und einer kleinen Tasse Cappuccino. Die Kaffeebohnen stammen dabei von der lokalen Rösterei Van Dyck aus Ehrenfeld und auch die Hauptzutaten von Kuchen und Co. werden von regionalen Händlern bezogen. „Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema für mich.“, erklärt Gianna. So beteiligt sie sich auch an Foodsharing und nimmt mit Recup an dem deutschlandweiten Coffee-to-Go-Pfandsystem teil.

Lecker, lokal und hochwertig. Ein Prinzip, das Giannas Kunden schätzen und auch mich überzeugen konnte. So werde ich sicherlich noch öfters die Rheinseite wechseln, um mich weiter durch die Theke des Heimisch Cafés zu probieren!😊

Café Heimisch
Deutzer Freiheit 72-74
50679 Köln-Deutz
www.heimisch.cafe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.